Parkett Muster legen

Überlegen Sie, wie viel vom Parkett noch sichtbar ist, nachdem Sie Teppich und Möbel wieder im Raum installiert haben. Ein aufwändiges Verlegemuster kommt nicht zur Geltung, wenn es unter großen Teppichen verschwindet. Am Ende entscheidet Ihr individueller Geschmack. Sie müssen sich wohlfühlen mit Ihrem neuen Parkett – und das werden Sie auch! Anschließend verlegen Sie die Trittschalldämmung ohne Überlappung so, dass die Kanten jeweils aneinander anschließen. Eine Trittschalldämmung ist in jedem Fall empfehlenswert, um Trittgeräusche deutlich zu minimieren. Die Dämmung verkleben Sie in der Regel nicht. Bevor Sie die erste Reihe auf dem Untergrund verlegen, messen Sie den Raum noch einmal gründlich aus. Berechnen Sie anhand der Maße, ob Sie die erste Parkettreihe in Tiefe und Breite zuschneiden müssen, damit die seitlichen Endstücke sowie die letzte Reihe nicht zu schmal werden. Die Eiche mit Format: Die großzügigen Maße des Parkettstabs lassen klassische Verlegemuster zeitlos wirken.

Elegant und markant passt Prestige in jeden Raum. Sogar ins Badezimmer! Schauen Sie sich im virtuellen Bodenstudio die Holzarten an. Manch ein Verlegemuster erfordert ein sehr geschultes Auge, um großen Verschnitt und unnötige Kosten zu vermeiden. Es lohnt sich daher, einen Profi mit der Parkettverlegung zu beauftragen, um ein sauber und ordentlich verlegtes Parkett zu erhalten. Nur, wenn das Verlegemuster richtig umgesetzt wird, kann es seine optischen Vorzüge voll ausspielen. Möchten Sie Ihre Wünsche in die Tat umsetzen? Dann fragen Sie gern kostenlos bei uns an, wer Ihnen dabei behilflich sein kann. Ein eher unbekannteres, aber nicht minder schönes Verlegemuster für Parkett ist die Kassette. Hier werden Parkettstäbe im Quadrat verlegt und von einer weiteren Reihe Parkettstäben (Fries) umrahmt. Im Handel finden Sie dieses Muster oft auch als „Flechtboden mit Würfel“, weil es eine Kombination aus beiden Parkettmustern ist und die Würfelelemente hier aus Einzelstäben zusammengesetzt sind.

Die Raumwirkung ist spannend, aber nicht zu aufdringlich, denn die geometrische Form der vielen Einzelquadrate bringt auch ein gutes Maß an Ruhe und Gleichmäßigkeit mit sich. Wer selbst im Kassettenmuster verlegen möchte, sollte ein wenig Übung mitbringen oder den Fachmann damit beauftragen. Dazu kommt dann noch die Holzart, die Holzfarbe und die Beschaffenheit der Oberfläche (zum Beispiel nur geölt oder komplett versiegelt). Es gibt also eine Menge Faktoren, die ihr bei der Wahl des Verlegemusters beachten solltet. Der Altdeutsche Verband wirkt sehr ornamenthaft und dekorativ. Durch die Gleichzeitigkeit des Quer- und Längsmusters heben sich diese beiden Richtungen gegenseitig auf und es entsteht ein Holzboden, der in sich ruht. Es ist schade, dass dieses schöne Parkettmuster zur Zeit aus der Mode gekommen ist. Klassisches Verlegemuster mit interessantem Lichtspiel.

Vor allem für große Räume geeignet Große, repräsentative Räume werden durch ein aufwändiges Verlegemuster zusätzlich noch einmal aufgewertet. Umgekehrt ergibt es aber wenig Sinn, für einen kleinen Raum, der vielleicht noch mit zahlreichen Möbeln vollgestellt ist, ein kompliziertes Parkettmuster zu planen. Muster, Raumgröße, Lichteinfall, Verlegerichtung: Bei der Auswahl von Stabparkett muss man viel beachten. Können Sie das Parkett vor lauter Mustern nicht mehr sehen? Unsere HARO Partner haben alle Kriterien im Blick.