Änderung erwerbsminderungsrente koalitionsvertrag

Diese Zeiträume werden addiert, um die Mindestzeiten zu erfüllen, die für die von jedem Land im Rahmen des Abkommens angebotenen Renten erforderlich sind. Diese als zurückgelegten Zeiten haben keinen Einfluss auf die Höhe der Rente. Die Indexierungspolitik befasst sich mit der Aufrechterhaltung der Zahlungen im Zeitverlauf, und dies hängt mit der Frage zusammen, ob die Zahlung eine angemessene Unterstützung bietet. Die Feststellung der Angemessenheit ist sehr schwierig angesichts des unterschiedlichen Bedarfs an Einkommensbeihilfenempfängern und unterschiedlicher Meinungen darüber, ob die Unterstützung in Bezug auf die Kosten oder im Verhältnis zum allgemeinen Lebensstandard erfolgen sollte. Die Regierung hat sich bei der Änderung der Indexierungseinstellungen für Renten nicht mit diesen Fragen befasst und lediglich erklärt, dass dadurch sichergestellt wird, dass die Indexierung zwischen den Sozialversicherungszahlungen und den Ausgaben nachhaltig ist. [6] Selbst in dem sich entwickelnden Anti-Nutzen-Klima passt das Bild eines behinderten Menschen, der vertrieben wird, nicht gut in der Öffentlichkeit. Die Schlafzimmersteuer – die das Wohngeld von Sozialmietern, die als “unterbesetzt” gelten, kürzte – sah, dass eine Vorzeige-Koalitionspolitik der “Fairness” und “Kostensenkung” zur wohl unbeliebtesten Maßnahme des Parlaments wurde. Das Abkommen wird es vielen Menschen ermöglichen, zwei Renten zu erhalten, eine von jedem Land. Gemäß dem Abkommen tragen Australien und Kanada gemeinsam die Verantwortung für die Zahlung von Renten an Personen, die andernfalls keinen Anspruch hätten, weil sie nicht über ausreichende Beiträge zum Canada Pension Plan (CPP) oder wohnsitzen in Australien oder Kanada verfügen. Es hilft auch Menschen, die sonst keine Rente beantragen könnten, weil sie im Ausland leben. Die Außerhalb Australiens zu zahlenden Sätze der australischen Rente sind von zwei Dingen betroffen: Von den “fit to work”-Tests bis hin zum Ansturm von Leistungssanktionen hat es in den letzten fünf Jahren den Abbau von Behindertenbetreuung, Arbeit und Wohngeld gegeben.

Einige Leute erhalten möglicherweise Renten aus beiden Ländern, so dass sie zwei separate Zahlungen erhalten – eine aus Australien und eine aus Kanada. Wenn Sie jedoch im Ausland leben, wird Ihre Rente alle 4 Wochen direkt auf Ihr nominiertes Bankkonto eingezahlt. Zahlungen auf Bankkonten in Kanada sind in kanadischen Dollar. Bernie Vincent, der einen Rollstuhl benutzt und kognitive Beeinträchtigungen hat, arbeitet als Ausbildungsleiter in einem unabhängigen Wohnzentrum. Ihre Behinderung bedeutet, dass sie Hilfe bei der Verarbeitung und Interpretation von Informationen benötigt, und in den letzten zwanzig Jahren hat sie sich auf das Access to Work-Programm verlassen, um eine Hilfskraft zu finanzieren. Ab Mai 2014 wurde ihre Finanzierung um 60 Prozent gekürzt. An ihrer Behinderung habe sich nichts geändert und sie habe keine neue Bewertung erhalten – nur das, was sie als Bewertungsformular bezeichnet, auszufüllen. “Dieser Strukturwandel wird langfristig zu einem Anstieg der DSP-Ausgaben beitragen, da die Gesamtzahl der Empfänger größer bleiben wird, als dies sonst der Fall gewesen wäre”, heißt es in dem Bericht. Vor 1997 wurden die Rentenzahlungen nur entsprechend den Bewegungen des Verbraucherpreisindex indexiert (automatische VPI-Indexierung begann 1976). Die Arbeitspolitik von der Whitlam-Regierung an bestand darin, die einheitlichen Rentensätze auf 25 Prozent von MTAWE zu vergleichen, und ad hoc wurden Im Einklang mit dieser Politik Eine Erhöhung der Ad-hoc-Sätze vorgenommen.